In meinem Kopf bin ich frei

Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist tot. Der 76-Jährige starb am frühen Mittwochmorgen den 14.03.2018  friedlich in seinem Haus in Cambridge.

Man nannte ihn “Jahrhundertgenie” oder auch “Master of the Universe“.

Hawking litt an der unheilbaren Muskel- Bildergebnis für stephen hawking simpsonsund Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). Bereits seit Jahrzehnten war er fast völlig bewegungsunfähig, er saß im Rollstuhl. Schon seit langem konnte er sich nur noch mühsam mit Hilfe eines Computers verständigen. Zuletzt nahmen seine Kräfte immer mehr ab.

 


“Meiner Meinung nach

sollten sich behinderte Menschen
auf die Dinge konzentrieren,
die ihnen möglich sind,
statt solchen hinterherzutrauern
die ihnen nicht möglich sind”

Stephen Hawking,
in seiner 2013 auf Deutsch erschienenen Autobiografie “Meine kurze Geschichte”

Und ich dachte immer, was ich für eine sch… unheilbare Autoimunerkrankung habe.
Seinen Spruch sollte sich jeder mal zu Herzen Nehmen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.